Drucken

Jiu-Jitsu


Jiu-Jitsu ist der Ursprung der heute weit mehr bekannteren Kampfsportarten wie Karate, Aikido oder Judo.

Im heutigen Jiu-Jitsu werden Techniken aus den o.g. Kampfsportarten vereint und weiterentwickelt.
Wir trainieren Schlag- und Tritttechniken, Würfe, Hebeltechniken, Befreiungstechniken, Abwehren gegen Faust- und Fußangriffe und Verteidigung aus der Bodenlage. Fortgeschrittene Jiu-Jitsuka üben zusätzlich Abwehren gegen Messer- und Stockangriffe.
Wir legen sehr viel Wert auf die Etikette und den respektvollen Umgang miteinander.
Weiterbildungslehrgänge werden von uns regelmäßig ein bis zweimal jährlich besucht, um den Horizont auch durch das Kennenlernen anderer Kampfsportarten zu erweitern. Selbstverständlich werden auch bei uns Gürtelprüfungen abgenommen.

 

Bei Interesse einfach am Mittwoch vorbeischauen und mitmachen. Trainingshose und T-Shirt reichen erstmal völlig aus.
Fragen können gerne direkt an den Trainer Yannic per Anruf, SMS oder Whats App (0178-8234985) gestellt werden.

 

Weitere Info’s über Jiu-Jitsu auf Wikipedia und unserem Verband, dem DDK:

http://de.wikipedia.org/wiki/Jiu_Jitsu

http://www.ddk-ev.de


Trainingszeiten:

Mittwoch:   19:00 – 20:30 Uhr
Dienstag:   19:45 – 21:15 Uhr (nur nach Absprache mit den Trainern!)

Alexander-von-Humboldt-Gymnasium (Gymnastikhalle) mittlere Klingel li. Tür
Delfter Str. 16     

              

Trainiert wird in der Gymnastikhalle neben dem Schwimmbad. Teilnahme für Jugendlich ab 13 Jahren und Erwachsene.
Das Dojo ist mit Matten ausgelegt (Mattenaufbau ist nicht erforderlich!)

 

Trainer:
Yannic Appel-Malchow, 1. Dan Jiu-Jitsu

Hermann Kaps,            2. Dan Jiu Jitsu, 2. Dan Judo