Beim Herzsport handelt es sich um eine Trainingsform, in der gezielt auf gesundheitliche Problematik bei Personen vor und meistens aber erst nach Erkrankungen des Herzens (Herzinfarkt, koronare Herzkrankheit, Zustand nach Bypass-Operation, Herzklappenfehler, Herzschwäche etc.) eingegangen wird.
Hier arbeiten Arzt, Patienten und fachspezifisch qualifizierte Übungsleiter eng zusammen. In jeder Trainingseinheit ist ein Arzt anwesend.
Mitmachen können grundsätzlich alle, die etwas für ihre Herz-Gesundheit tun wollen, besonders die, die nicht sicher sind wie sie sich beim Sport belasten dürfen. Teilnehmende legen eine Verordnung zum Koronarsport durch einen Haus-/Facharzt vor und eine Bestätigung der Kostenübernahme durch die Krankenkasse.

Zielsetzungen im Herzsport sind die Stabilisierung bzw. Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit, die Ökonomisierung der Herz- und Kreislaufbelastung, die Verminderung von Risikofaktoren sowie die Aufklärung über eine gesunde Lebensweise und die Sportarten, die sich dazu besonders eignen etc. Ein neuer Körperbezug, Lebensqualität und Lebensfreude sollen vermittelt werden. Es wird der Aspekt der körperlichen, sozialen und psychischen Rehabilitation besonders betont.

Das Training findet immer donnerstags von 20-21 Uhr in der Dreifachhalle in der Obervielander Str. 76 statt und wird von Silke Langer, Heike Kretschmann und Sebastian Bellinger geleitet.

Kontakt

TuS Huchting Geschäftsstelle
Vereinszentrum
Obervielander Straße 76
28259 Bremen

Telefon 0421 - 58 55 88
Telefax 0421 - 579 79 61

Öffnungszeiten

Montags 10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstags 14.00 - 18.30 Uhr

 

Trainer/-innen

 

 

Heike Kretschmann

Heike Kretschmann 

 

Silke_Langer

Silke Langer