TUS HUCHTING 1904 e.V.

4.jpg 3.jpg 5.jpg header_martina.jpg headertricks.jpg rckengym_martina_2.jpg la-wk-headline1.jpg header_basketball5.jpg 1.jpg header_basketball_1.jpg 2.jpg 6.jpg


Herzlich Willkommen

Sie finden hier Informationen über unsere Angebote zu Sport, Freizeit und Gesundheit. Wir bieten Ihnen verschiedene Sportangebote über das ganze Jahr verteilt auf 59 Sparten.
Über 2400 Mitglieder werden von unseren 100 Übungsleitern fachkundig betreut und das schon seit über 100 Jahren! Werden Sie ein Teil unserer Gemeinschaft.



Die letzte Prüfung von Nils liegt bereits über drei Jahre zurück, im März 2014 durfte er sich damals den grünen Gürtel umbinden. Nach intensiver Vorbereitungszeit war es am Mittwochabend des 13. Dezembers 2017 soweit: Die Prüfer Thomas Mundl, 4. Dan Jiu-Jitsu und Abteilungsleiter Judo des ATSV Habenhausen, und Hermann Kaps, 2. Dan Jiu-Jitsu und Co-Trainer der Jiu-Jitsu Gruppe des TuS Huchting, nahmen ihre Plätze am Tisch ein. Wenige Minuten später hieß es dann „Auf geht’s!“.

Nils und sein Trainingspartner für diese Prüfung, in diesem Fall Yannic Appel-Malchow, Trainer der Jiu-Jitsu Gruppe, betreten hoch konzentriert die Matten. Wie bei jeder Prüfung gibt es nach den Richtlinien des Deutschen Dan Kollegiums eine gewisse Abfolge, die nacheinander gezeigt und entsprechend beurteilt wird.

Im ersten Teil der Prüfung, den sog. Grundtechniken, zeigt Nils beispielsweise eine Reihe an Würfen, Ausweich- und Blocktechniken sowie Transporttechniken.

Im Anschluss folgt der größere Teil, das Technikprogramm. Hier liegt der Schwerpunkt darin, sich in verschiedensten Angriffssituationen zu verteidigen. Yannic ergreift die Handgelenke von Nils, er würgt ihn, er umklammert ihn, er ergreift seine Haare und nimmt ihn in den Schwitzkasten. Aber das Prüfungsprogramm sitzt! Jede Technik wird fehlerfrei ausgeführt. Aber auch die nächsten Kategorien wie Faustschlagangriffe, Fußtrittangriffe und Angriffe mit dem Stock meistert Nils hervorragend.

Was im 2. Kyu-Grad (Blaugurt) hinzukommt: Die freie Selbstverteidigung gegen mindestens zwei Gegner über den Zeitraum von drei Minuten. Wie Nils festgestellt hat, können drei Minuten sehr lang sein, denn Tammo Werner und Yannic greifen ihn ununterbrochen mit den verschiedensten Techniken an. Irgendwann hebt der erste Prüfer Thomas M. dann die Hand: „Ende!“. Durchgeschwitzt und ausgepowert verlassen Nils und Yannic nach ca. 50 Minuten die Matte.

Hermann und Thomas müssen sich nicht lange besprechen, denn sie bewerten die gezeigte Prüfung einstimmig als herausragend und nahezu fehlerlos.

Glücklich darf sich Nils den Blaugurt umbinden und die Urkunde entgegen nehmen. Er selbst sagt, dass die konditionelle Belastung der Prüfung am härtesten war.

 

1

 

2

 

Kontakt

TuS Huchting Geschäftsstelle
Vereinszentrum
Obervielander Straße 76
28259 Bremen

Telefon 0421 - 58 55 88
Telefax 0421 - 579 79 61
info@tus-huchting.de

Öffnungszeiten
Montags 10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstags 14.00 - 18.30 Uhr

 

Der TuS-Huchting weist darauf hin, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung

der Daten/Fotos unter Beachtung der DS-GVO

verarbeitet, genutzt und übermittelt werden.

 

Näheres unter Impressum.



Logo AOK

 

 

 DTB_Pluspunkt_Gesundheit_Logo

 

sport_pro_gesundheit-k

 

DOSB IdS Logo Button Stuetzpunktverein ab2018 Farbe rgb 300dpi