Drucken

Mit super Ergebnissen kehrten unsere jungen Huchtinger Tänzer am letzten Samstag vom 10. Young-Art-of-Dance-Cup in Bremen zurück.

Gleich im ersten Turnier der Kinder D-Latein konnten unsere Jüngsten Daniil Zeller und Chiara Reis die Wertungsrichter mit ihrer tollen tänzerischen Leistung überzeugen und am Ende im Finale ganz oben auf dem Treppchen stehen. Die beiden gewannen alle drei Tänze und sicherten sich souverän den Sieg in diesem Turnier. Im Anschluss starteten Daniil und Chaira dann noch als Siegerpaar in der Kinder C-Latein, wo sie am Ende Platz 4 belegten. In diesem Turnier stand mit Niklas Gaspert und Daria Kuzmin aber auch ein Huchtinger Paar auf dem Treppchen. Diese Beiden erreichten einen tollen 3. Platz.

Ebenfalls super lief es für Leon Tittel und Michelina Felk. Diese neue Paarkombination startete erstmal zusammen auf einem Turnier. In der Junioren I C-Latein erreichten die Beiden mühelos das Finale und verpassten am Ende mit dem 2. Platz nur ganz knapp den Sieg. Diesen 2. Platz wiederholten Leon und Michelina dann auch noch im Turnier der Junioren II C-Latein.

Im Anschluss starteten dann Alex Lick und Emily Rau in der Jugend B-Latein. Auch diese Beiden erreichten das Finale und freuten sich am Ende über den 6. Platz.

Zum Abschluss und Höhepunkt des Tages stand dann noch das Turnier der höchsten deutschen Jugendklasse auf dem Programm. In diesem Turnier der Jugend A-Latein starteten Dennis Wottschel und Karolina Merkel für die TSA des TuS Huchting. Mit einer super Leistung konnten die Beiden dann am Ende mit Platz 2 die Silbermedaille mit nach Huchting nehmen.

Was für ein Erfolgreicher Turniertag unserer jungen Huchtinger Paare. 

Herzlichen Glückwunsch!